Willkommen bei Malawi-Guru !
Menu

Protomelas sp. ’steveni taiwan‘

Artentafel und Informationen zu diesem Nonmbuna

%Buntbarsche Malawisee%

 

 
 
Protomelas sp. ’steveni taiwan‘

 

Vorwort

Mit dem Buntbarsch Verzeichnis, haben wir eine Sammlung zusammen gestellt, die Mbuna und Nonmbuna Arten aus dem Malawisee beschreiben. Hier bekommt man eine Menge Informationen, zu diesen endemisch lebenden Buntbarschen aus dem Malawisee.

Aber auch Informationen zur Haltung und Pflege, für das Malawisee Aquarium. Wir geben hier auch Beckengrößen mit an, die dem Malawisee Aquarianer helfen sollen, diese doch recht aggressiven Fische im richtigen Umfeld zu pflegen.

Das Verzeichnis

Oftmals ist der Charakter und auch die Ernährungsweise bei Mbuna und Nonmbuna sehr unterschiedlich, dieses Thema ist auch im Verzeichnis erwähnt. Nur wenige Mbuna Arten kann man mit Nonmbuna zusammen pflegen, es gibt zwar Ausnahmen, aber diese sind eher selten.

Bei den meisten Arten hier im Buntbarsch Verzeichnis haben wir auch kurze Video Clips mit eingebaut, oftmals Eindrücke vom Malawisee, oder aber von den Fischen selbst. Nutzt dieses Verzeichnis zur Abklärung und dem kennen lernen der einzelnen Arten.

Dies kann letztlich nur helfen Fehler zu vermeiden.

Lebensraum

Protomelas sp. ’steveni taiwan‘ lebt in den tieferen Regionen des sedimentreichen Felsbiotops. Gerade balzaktive Männchen sind auf Steine und Fels-Plateaus angewiesen, welche sie mehr oder weniger energisch als Laichplatz verteidigen.

Wassertiefe der Hongi-Habitate

Die Habitate der drei bekannten Populationen liegen in ca. 20 Metern Wassertiefe.

Ernährung

Der Protomelas sp. ’steveni taiwan‘ gehört zu den Aufwuchsfressern, wobei auch die zwischen dem Aufwuchs lebenden Kieselalgen und Kleinstlebewesen gierig aufgenommen werden.

Die so aufgenommenen Rohproteine machen bei dieser Nonmbuna Art einen nicht unerheblichen Anteil der Ernährung aus, was die Frage bezüglich Vergesellschaftung (siehe unten) stark vereinfacht. Die Nahrungssuche ist bei dieser Art eine klassische Gruppen-Aktivität.

Verhalten

Territoriale Männchen von Protomelas sp. ’steveni taiwan‘ besetzen Ihren Laich- und Fressplatz auf Steinen oder Fels-Plateaus fast unterbrechungslos, während nicht dominante Männchen und Weibchen in Gruppen durchs Habitat ziehen – immer auf der Suche nach Nahrung.

Die Laichplätze der verschiedenen Männchen liegen in Abständen von mindestens 2 Metern auseinander – also verhältnismässig weit.Im Normalfall verstecken sich brütende Weibchen zwischen den Felsen. Diese Buntbarsch Art gilt nicht gerade als sehr durchsetzungsstark.

Auch dieser Nonmbuna gehört zu den ‚Maulbrütern‚ im Malawisee, wie alle Buntbarsch Arten.

Protomelas sp. 'steveni taiwan'

 
Protomelas sp. 'steveni taiwan'
Populationen

>> Taiwan Reef (der Insel Chizumulu vorgelagert)
>> Higga Reef (Mbamba Bay Island vorgelagert)
>> Mbamba Bay

Fast ausschliesslich, alle für die Aquaristik eingeführten Arten entstammen der Taiwan-Reef-Population.

Haltung im Aquarium

Für die Haltung im Malawisee Aquarium empfehlen sich felsig gestaltete Becken (felsige Übergangszone oder auch Felszone) mit nur wenig Sand. Viele grössere und kleinere Gesteinsbrocken und einzelne flache Stein-Plateaus sollten den Bodengrund dominieren.

Die Aufbauten für Protomelas sp. ’steveni taiwan‘, sollten aber nur das unterste Drittel des Malawisee Aquariums in Anspruch nehmen, sodass im oberen Bereich sehr viel freier Schwimmraum frei bleibt.

Beckengröße

Protomelas sp. ’steveni taiwan‘ kann in Malawi-Becken ab minimum 400 Litern gehalten werden, eine Aquarium Kantenlänge von 150 cm sollte aber mit eingeplant sein.

Nach oben ist natürlich wie immer, alles möglich. Aufgrund der äusserst geringen innerartliche Aggressivität dieser Nonmbuna, können auch problemlos mehrere Männchen im selben Aquarium gehalten werden, sofern die Revier- und Platzverhältnisse dies zulasssen.

Optimal wäre die Haltung von Protomelas sp. ’steveni taiwan‘ in Gruppen (z.b. 3M/7W) – kann aber auch als Harem (z.b.1M/2-3W) gehalten werden. Für die Gruppenhaltung ist es wichtig zu wissen, dass sich bei dieser Buntbarsch Art die subdominanten Männchen, viel bleicher färben und oftmals fast mit den Weibchen verwechselt werden könnten.

Vergesellschaftung

Der Protomelas sp. ’steveni taiwan‘, sollte nicht mit zu aggressiven Arten vergesellschaftet werden.

Da sichProtomelas sp. ’steveni taiwan‘ nicht ausschliesslich vom Aufwuchs, sondern vielmehr auch von den darin lebenden Kleinstlebewesen (limnivore) ernährt, kann diese Art auch problemlos zusammen mit omnivoren und carnivoren Buntbarsch Arten gepflegt werden.

In Frage kämen zum Beispiel Arten aus den Gattungen Aulonocara, verschiedene Copadichromis und Otopharnyx Arten. Auch einer Vergesellschaftung mit anderen Vertretern der Gattung Protomelas steht grundsätzlich nichts im Wege.

Bei genügend grossen Becken wäre sogar eine Vergesellschaftung mit friedliebenden limnivoren Mbuna möglich.

>> Labidochromis caeruleus
>> Labidochromis sp. ‚perlmutt‘ (higga reef)
>> Otopharnyx lithobates
>> Aulonocara sp. ‚walteri‘ (Likoma Island)
>> Sciaenochromis fryeri

Beckenbeleuchtung

In den natürlichen Habitaten von Protomelas sp. ’steveni taiwan‘ werden die Spektralfarben BLAU und GRÜN noch stark reflektiert. GELB befindet sich bei knapp über 15 Meter Wassertiefe bereits in der Absorptionsphase, ORANGE schon ab 10 Metern und ROT wird bereits total absorbiert.

Optimal wäre also ein Lichtspektrum mit dominanten Grün- und Blau-, abgeschwächten Gelb- und möglichst geringen bis keinen Orange-Anteilen.

Fazit:

Mit Protomelas sp. ’steveni taiwan‘ hat man wahrhaft einen der schönsten Buntbarsche aus dem Malawisee im Becken. Sofern man sich im Vorfeld mit dieser Art auseinandersetzt und das Ambiente und die Beifische stimmen, kann diese Art ein echtes Juwel in den heimischen Malawisee Aquarien werden.

Und dies über viele Jahre hinweg.

Banner von unserem Partner zum Thema Buntbarsche.

%Buntbarsche Malawisee%

Autor: Florian Bandhauer, Silvan Hönlimann

Bilder/Grafiken: Florian Bandhauer, Hans Bergkvist, Yann Dupuy

Video: Pete Barnes

Besucher 366.022 insgesamt, 1 Besucher jetzt
Nach oben scrollen