Willkommen bei Malawi-Guru !
Menu

Stigmatochromis melanchros-Beitrag

Ein Erfahrungsbericht zu dieser Räuber Art!

Stigmatochromis melanchros-Beitrag

 

 

 

 

 

Stigmatochromis melanchros-Beitrag vor allem wenn die Art älter wird. Eine Einschätzung dazu wie sich der Stigmatochromis melanchros einst als (sp.tolae) bekannt sich im Malawisee Aquarium so gibt.

Inzwischen habe ich den Stigmatochromis melanchros schon 5 Jahre im Malawisee Aquarium, als ich diesen Malawibuntbarsch bekam hatte das Männchen ca. 10 cm Körpergröße. Daher vermute ich das dieser jetzt schon bestimmt 6-7 Jahre alt sein dürfte.

Durchsetzungsstark!

Grundsätzlich ist er durchsetzungsstark, aber nicht aggressiv anderen Buntbarsch Arten gegenüber, die Haltung bei mir im Aquarium ist 1M/1W .

Bei diesem ‚Stigmatochromis melanchros-Beitrag‘ ist zu erwähnen, das grade das Männchen immer einer der ersten war, wenn es Futter gab, dabei wechsel ich dieses immer wieder, mal gibt es Flocke, Granulat, oder auch Garnelen (frische oder selbst zu Frostfutter verarbeitet), aber auch mal was anderes.

Jetzt mit dem Alter des ‚Melanchros‘ merke ich seit einigen Wochen das er nicht mehr soviel ab bekommt, und einige Zeit hatte ich das Gefühl das er mir trotz unterschiedlicher Futtersorten abmagerte.

Als kürzlich Thomas Engel vom Aqua-treff in Meerbusch mich besuchte, gab er mir den Tipp den Stigmatochromis gezielt zu füttern.

Stigmatochromis melanchros-Beitrag und Beobachtungen

Bei der Beobachtung am Malawi Becken, stellten wir fest das er etwas zu kurz kam und die ‚Futterflocke‚ nicht wirklich annahm, beim Granulat ging es etwas besser, aber ob er so richtig satt wurde lasse ich mal stehen.

Bei den Granulat Sorten von Vitalis und Naturefood kann man diese, da etwas feucht, zu kleinen oder auch etwas größeren Kügelchen zusammen knatschen, diese wurden im ebenfalls per Hand, oder Pinzette gereicht und auch diese wurden von im sofort aufgenommen.

Stigmatochromis melanchros-Beitrag Thema per Hand füttern.

Seit nun mehr 2 Wochen wird er gesondert gefüttert, bedeutet das ich zwar meine Uhrzeiten wie gehabt, für alle Insassen im Malawisee Becken ein halte, den Stigmatochromis aber mittels Hand, oder einer Aquaristik Pinzette direkt an füttere.

 
Stigmatochromis melanchros-Beitrag
Dies klappt hervorragend bisher !

Es ist erstaunlich wie schnell sich der Buntbarsch daran gewöhnt hat, sein Mahlzeit gesondert zu bekommen.

Seine Agilität im Malawi-Aquarium war schon vorher wie immer, also er hat sich ganz normal durch das Malawisee Becken bewegt und alles war wie immer, einzig das er etwas dünn war, hatte mich aufhorchen lassen.

Dies ist nun abgestellt und er wirkt wieder ganz normal körperlich. Ob dies bei anderen Aquarianern so ist weiß ich nicht, aber man sollte den ‚Stigmatochromis‘ beobachten, ich vermute lediglich das er im Alter nicht mehr der schnellste ist, im Vergleich zu den anderen Buntbarschen im Aquarium.

Die anderen Buntbarsche im Malawi-Aquarium sind alle wohl auf und auch sehr fit, einige Weibchen sind zwar hier und da mal etwas flacher am Bauch, allerdings ist dies meistens temporär, aber bei einem Männchen war dies etwas merkwürdig.

Hinweis:

Grundsätzlich dient dieser Stigmatochromis melanchros-Beitrag hier, als kurzer Eindruck und Erfahrungswert. Vielleicht haben andere Aquarianer ähnliche Erfahrungen gemacht, ob mit dieser Buntbarsch Art, oder vielleicht mit einem anderen älteren Buntbarsch.

Anmerkung zum Buntbarsch Verzeichnis hier auf der Webseite!

 

Vorwort

Mit dem Buntbarsch Verzeichnis, haben wir eine Sammlung zusammen gestellt, die Mbuna und Nonmbuna Arten aus dem Malawisee beschreiben. Hier bekommt man eine Menge Informationen, zu diesen endemisch lebenden Buntbarschen aus dem Malawisee.

Aber auch Informationen zur Haltung und Pflege, für das Malawisee Aquarium. Wir geben hier auch Beckengrößen mit an, die dem Malawisee Aquarianer helfen sollen, diese doch recht aggressiven Fische im richtigen Umfeld zu pflegen.

Das Verzeichnis

Oftmals ist der Charakter und auch die Ernährungsweise bei Mbuna und Nonmbuna sehr unterschiedlich, dieses Thema ist auch im Verzeichnis erwähnt. Nur wenige Mbuna Arten kann man mit Nonmbuna zusammen pflegen, es gibt zwar Ausnahmen, aber diese sind eher selten.

Bei den meisten Arten hier im Buntbarsch Verzeichnis haben wir auch kurze Video Clips mit eingebaut, oftmals Eindrücke vom Malawisee, oder aber von den Fischen selbst. Nutzt dieses Verzeichnis zur Abklärung und dem kennen lernen der einzelnen Arten.

Dies kann letztlich nur helfen Fehler zu vermeiden.

Unsere Facebook Seite - folgt uns dort mit einem Like !

Autor: Florian Bandhauer

Bilder: Florian Bandhauer

Video: Florian Bandhauer

Besucher 200.056 insgesamt, 1 Besucher jetzt
Nach oben scrollen