Willkommen bei Malawi-Guru !
Menu

Fische ins Aquarium einsetzen

Wie setzt man neue Fische ins Malawisee Aquarium ein?

Fische ins Aquarium einsetzen

 

 

 

 

 

Fische ins Aquarium einsetzen, die Frage aller Fragen!

Dabei gibt es sicherlich unterschiedliche Optionen und Möglichkeiten.

Aber meistens bekommt man noch immer gesagt:

Legen sie den Beutel ins Malawisee Aquarium für ca. eine Stunde und dann können die Buntbarsche einfach rein ins Becken, so oder so ähnlich sind die Informationen die man normalerweise erhält.

Wir sehen dies hier etwas anders, beziehungsweise ist dieses Thema ‚Fische ins Aquarium einsetzen‘,  nicht ganz so einfach, dazu holen wir mal aus und geben ein Zitat an, welches wir heute als Anfrage bekommen haben.

ZITAT DER ANFRAGE:

Hallo, habe einen kleinen Notfall, habe heute ein paar neue Malawi Buntbarsche bekommen, zuerst habe ich die Beutel für 1ne Stunde ins Malawi Becken gelegt und dann nach der Stunde die Fische eingesetzt, nun lassen sich 2 Fische nur von der Strömung treiben und reagieren nicht!

Habe sie wieder in die Transportbeutel zurück gesetzt da ich das Gefühl habe da gehts ihnen besser.

Was kann man tun oder hast du mir Tipps?

Fische ins Aquarium einsetzen – Tipps

Man nehme einen ausreichend großen sauberen Eimer, bitte keinen Putzeimer verwenden und gebe die Beutel mit den Buntbarschen einschliesslich dem darin enthaltenem Wasser vorsichtig in den Eimer.

Sollte der Eimer zu voll sein, entfernt man soviel Wasser das dieser ca. bis zur Hälfte noch voll ist, kommt natürlich auch drauf an wie viele Buntbarsch Arten man darin hat. Im nächstem Schritt nimmt man einen ausreichend großen Messbecher, oder etwas in dieser Art und gibt immer Wasser aus dem Aquarium dazu, im erstem Schritt so viel bis der Eimer 3/4 voll ist.

Bitte eine Abdeckung auf den Eimer legen, es kann immer sein das einzelne Buntbarsche raus springen, muss nicht kommt aber mal vor.

Danach läßt man dies ca. für ne viertel Stunde ruhen und fängt dann an, Wasser aus dem Eimer weg zu schütten, bitte nicht ins Malawi Becken zurück geben, den man weiß nie ob irgendwelche Krankheiten im Wasser sind.

Auch hier gibt es unterschiedliche Ansichten, letzlich kann dies natürlich jeder so machen wie er will, wir schütten das Wasser weg, von mir aus auch an die Blumen im Haushalt, sofern vorhanden oder im Garten.

Fische ins Aquarium einsetzen

 
Fische ins Aquarium einsetzen
Wiederholung der Vorgangs

Weiter zum Thema ‚Fische ins Aquarium einsetzen‘, ist der Eimer wieder zur Hälfte leer, beginnt das Spiel von vorne, man nimmt wieder Wasser aus dem Becken, gibt es dazu und wartet wieder eine Viertel Stunde.

Diese Zeitangabe ist keine feste, aber die Buntbarsche brauchen immer einen kleinen Moment und sie kommen dann auch kurz zur Ruhe, so geht das ganze ca. 1-2 Stunden, danach kann man anfangen die Fische mit einem passenden Netz aus dem Eimer zu fangen und am besten per Hand ins Becken zu setzen.

Man kann auch diese im Kescher lassen und einsetzen, wir pläddieren aber den Kescher nicht mit dem Aquarium Wasser im Becken in Berührung zu bringen.

Beobachtung der Fische

Fische ins Aquarium einsetzen und beobachten das die Tiere nicht mehr pumpen.

Dies bedeutet aber auch, wenn man sieht das eine sehr schnelle Atmung einsetzt und die Fische beim Einsatz ins Aquarium den Anschein, von sich zur Seite legen zeigen, oder auf den Boden fallen und sich kaum rühren.

Hinweis:

BITTE die Tiere sofort raus fangen und wieder in den Eimer setzen und nochmals eine gute Stunde, wieder den Wechsel im Eimer mit dem Wasser vollziehen.

Manche Tiere gewöhnen sich sehr schnell daran, andere widerrum brauchen länger, dies ist immer unterschiedlich, aber warum das ganze? Wir müssen die Tiere an die Temperatur anpassen damit diese keinen Schock bekommen, ob hier Wasserparameter mit einspielen vermögen wir nicht zu sagen, wäre aber durchaus denkbar!!!

Auf jedenfall sollte man sich die Zeit nehmen, der Tiere wegen und sie kosten ja auch Geld, das es Lebewesen sind muss hier nicht explizit erwähnt werden. Unter Umständen kann es vorkommen das Fische ins Aquarium einsetzen selbst nach 2-3 Stunden noch nicht abgeschlossen ist. Weil ein Tier immer noch leicht benommen wirkt z.b., hier ist die Gesamtsituation zu bewerten.

Mir persönlich ist dies mit einem Sciaenochromis fryeri passiert, der trotz 3 Stunden ‚Eimer und Wasseraustausch‘ immer noch nicht ganz fit im Malawi Becken war, dieser hat sich aber bis zum nächstem Tag komplett erholt und schwimmt nun freudig mit den anderen.

Fazit:

Das der ein oder andere Buntbarsch es nicht schafft, ist trotzdem gegeben und kann niemals ausgeschlossen. Meistens packen es alle Tiere, wenn man sich an eine langsame Eingewöhnung hält. Auch sinnvoll wäre es einen Tag bevor die neuen Buntbarsche kommen, einen großzügigen Wasserwechsel zu machen am Malawisee Becken.

Das frische Wasser mindert die Keimbelastung im Becken und hift den neuen Tieren zusätzlich bei der Anpassung.

Unsere Facebook Seite - folgt uns dort mit einem Like !

%Buntbarsche Malawisee%

Autor: Florian Bandhauer

Bilder: Florian Bandhauer, Thoms Engel, Frank Röder

Video: Florian Bandhauer

Besucher 488.252 insgesamt, 1 Besucher jetzt
Nach oben scrollen