Willkommen bei Malawi-Guru !
Menu

Der Sunriser 8 von LEDaquaristik

Erfahrungswerte zum Sunriser 8 – Aquarium Beleuchtung

Der Sunriser 8 von LEDaquaristik

 

 

 

 

 

 

Der Sunriser 8 von LEDaquaristik – Tagessimulation und Dimmsteuerung für LED Leuchten

Licht, das ist ein sehr wichtiger Aspekt für das heimische Malawisee Aquarium, vor etwa einem Jahr sind wir auf den Sunriser 8 von LEDaquaristik umgestiegen, und möchten euch einiges dazu mit geben.

Nun erstmal einige Eckdaten dazu !

Der Sunriser 8 von LEDaquaristik

 
Der Sunriser 8 von LEDaquaristik
Der Sunriser 8 von LEDaquaristik – Die Verarbeitung

Der Sunriser 8 von LEDaquaristik ist wertig verarbeitet auch das Gehäuse wirkt sehr gut, insgesamt ist alles minimalistisch überlegt.

Es bietet die Möglichkeit einen Lan Zugang zu verbinden sowie, und das ist logisch das Netzteil an zu schließen. Darüber hinaus gibt es die Steck Plätze wo man diverse Leuchten an schließen kann.

Schön hier um später die einzelnen LEDs nicht durcheinander zu bringen, die Beschriftung der Zugänge.

Hinweis:

Siehe dazu die Bilder hier in der Galerie weiter oben !

Bei Leuchten von LEDaquaristik ist dies relativ selbst erklärend, zu mehr Informationen dazu, später einen Link zur Webseite. Ebenfalls kann man auch andere Leuchten von Fremdherstellern anbinden, hier muss aber bitte im Vorfeld am besten kurz Verbindung mit der Firma aufgenommen werden.

Der Support ist wirklich okay, aber vieles ist auch auf der Webseite beschrieben.

Der Sunriser 8 von LEDaquaristik, bietet kein Display, auch eine Anzeige fehlt gänzlich, das war auch für mich erstmal gewöhnungsbedürftig. Man muss sich in das Gerät über den ‚Sunriser Finder‘ einloggen.

Google

Gibt man dieses Wort in der ‚Google Suche‘ ein, hat man diesen auch gleich und kann loslegen.

Zum einloggen nutzt man einen Internet Browser hier haben wir selbst Firefox und Google Chrome probiert, bei anderen können wir bisher keine abschließenden Tipps geben. Egal ob über PC, Laptop, Tablet, oder Smartphone, LEDaquarisrik selbst empfiehlt den Chrome Browser.

Die Firma hat aber einen Vermerk platziert, der sich öffnet, sofern man sich z.b. über Firefox in die Software einloggt, welche sagt das es sein kann, das die Programmierung nicht 100% funktionieren kann. Wir hatten aber mit Firefox keine Probleme bisher.

Hier sollte jeder selbst testen und probieren, oder mit der Firma LEDaquaristik Rücksprache halten.  Wie man den Zugang öffnet, ist recht gut erläutert auf der Webseite, deswegen verweise ich hier auch auf die Firma. 

Hinweis: 

Ebenfalls wichtig, das richtige Netzteil, hier bitte genau schauen, oder die Firma anschreiben und genau nachfragen welches man braucht ! Es ist keines dabei beim Kauf, und wichtig weil man je nach Leuchten die man nutzt und die Anzahl, eventuell ein stärkeres Netzteil braucht.

Ich nutze nun 2 x die AquaLUMix in der 54 cm Ausführung, ursprünlich waren drei geplant, bin aber dann bei 2 Leuchten geblieben. Und brauchte ein viel stärkeres Netzteil, daher bitte dort nachfragen.

Der Sunriser 8 von LEDaquaristik bietet die Möglichkeit im Malawisee Aquarium, Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge zu simulieren. Ebenso werden Regentage und Wolkenflüge simuliert, bei den Regentagen und den Wolkenflügen läuft das ganze zwar nach der Programmierung, allerdings und dies sollte erwähnt werden, nicht sehr flüssig, es wirkt etwas abgehackt.

Hinweis:

LEDaquaristik sagte uns das diese Optionen noch genauer angepasst werden.

Der Sunriser 8 von LEDaquaristik, kann über die Programmierung ebenfalls Mondphasen erstellen, habe ich persönlich jetzt nicht genutzt, fanden es nicht zielführend bei unserem Malawi-Becken, auch die Buntbarsche benötigen dies nicht wirklich.

Auch eine Gewitter Simulation kann man simulieren, wenn diese aktiviert ist, werden Blitze simuliert.

Diese Features sind zwar okay und tun auch nicht weh, wenn diese dabei sind, aber nutzen tue ich diese auch nicht. Wirkt mir persönlich zu unnatürlich, Blitze die man unter Wasser sehen kann? Ist aber jedem selbst überlassen, ob diese Features genutzt werden oder nicht.

Der Sunriser 8 von LEDaquaristikdie bietet eine einfache Tagesplanung die ich hauptsächlich auch nutze. In diesem ‚Feature‘ habe ich alle meine Uhrzeiten, sowie die Lichtstärke erstellt, diese wiederholt sich dann einfach jeden Tag.

Ebenfalls kann man die vor installierten Abläufe nutzen und diese auch zeitlich, sowie von der Dimmung her bearbeiten und anpassen, macht Sinn wenn jemand nicht selbst etwas einstellen möchte.

Fazit:

Der Sunriser 8 von LEDaquaristik ist alles in allem, ein gutes Gerät, äußerlich minimalistisch, aber wirkt sehr robust, dank der regelmäßigen Firmware Updates, auch immer auf dem neusten Stand, was Software angeht.

Ebenfalls sollen weitere Features dazu kommen laut LEDaquaristik, mal abwarten was da auf uns noch zukommt.

%Buntbarsche Malawisee%

Wasser Werte und Pflege

Autor: Florian Bandhauer

Bilder: Florian Bandhauer

Video: LEDaquaristik.de

Besucher 110.249 insgesamt, 1 Besucher jetzt
Nach oben scrollen