Willkommen bei Malawi-Guru !
Menu

Aulonocara rostratum

Artentafel und Informationen zu diesem Nonmbuna

%Buntbarsche Malawisee%

 

 

 

 

 

Aulonocara rostratum

Ein selten gepflegter Aulonocara hier im Steckbrief, und dazu Informationen zur Pflege im Malawisee Aquarium.

Sämtliche Aulonocara-Arten sind in 4 Gruppen (Komplexe) unterteilt:

1. Sandbewohnende Gruppe

2. Chitande Gruppe

3. Jacobfreibergi Gruppe

4. Stuartgranti Gruppe

Vorwort

Mit dem Buntbarsch Verzeichnis, haben wir eine Sammlung zusammen gestellt, die Mbuna und Nonmbuna Arten aus dem Malawisee beschreiben. Hier bekommt man eine Menge Informationen, zu diesen endemisch lebenden Buntbarschen aus dem Malawisee.

Aber auch Informationen zur Haltung und Pflege, für das Malawisee Aquarium. Wir geben hier auch Beckengrößen mit an, die dem Malawisee Aquarianer helfen sollen, diese doch recht aggressiven Fische im richtigen Umfeld zu pflegen.

Das Verzeichnis

Oftmals ist der Charakter und auch die Ernährungsweise bei Mbuna und Nonmbuna sehr unterschiedlich, dieses Thema ist auch im Verzeichnis erwähnt. Nur wenige Mbuna Arten kann man mit Nonmbuna zusammen pflegen, es gibt zwar Ausnahmen, aber diese sind eher selten.

Bei den meisten Arten hier im Buntbarsch Verzeichnis haben wir auch kurze Video Clips mit eingebaut, oftmals Eindrücke vom Malawisee, oder aber von den Fischen selbst. Nutzt dieses Verzeichnis zur Abklärung und dem kennen lernen der einzelnen Arten.

Dies kann letztlich nur helfen Fehler zu vermeiden.

Größe:

Die Männchen von Aulonocara rostratum erreichen etwa um ca. 20 cm im Malawisee, Weibchen um die 16 cm, dies muss man auch bei der Beckengröße beachten, auch wenn es sehr ruhige Vertreter sind, benötigen diese dennoch Platz. Zumal im Aquarium bei zu üppiger Fütterung von Aulonocara rostratum auch noch der ein oder andere Zentimeter dazu kommen kann.

Verbreitung:

Aulonocara rostratum ist seeweit verbreitet und ist in die Kategorie ’sehr friedfertig‘ einzustufen, meistens über Sand zu finden, wird dieser zu den Sand Aulonocara Arten eingestuft. Ebenfalls sind Regionen im Malawisee tiefer als 20 m seine bevorzugte Region.

Ernährung:

Wie alle Aulonocara ernährt sich auch Aulonocara rostratum ‚carnivor‚ und wird auch von der Wissenschaft so eingestuft, in dem er kleinst Lebewesen aus dem Bodengrund filtert, dabei stösst er mit dem Kopf in den Sand, nimmt den Mund voll und stösst das durchgekaute durch die Kiemen wieder aus.

Er ernährt sich aber auch von gängigen Futtersorten die im Handel zu kaufen sind.

Aulonocara rostratum

 
Aulonocara rostratum
Fortpflanzung/Zusammenstellung:

Sowohl die Haremshaltung (z.b. 1 Männchen & 2-3 Weibchen), als auch die Gruppenhaltung (3-4 Männchen & 4-5 Weibchen) würden bei Aulonocara rostratum gehen, aber das ganze ist wirklich von der Größe des Beckens und den eventuellen Beifischen abhängig.

Bitte nicht mit zu durchsetzungsstarken Buntbarschen pflegen.

Beckengröße:

Für Aulonocara rostratum muss man ab minimum 800 Litern mit der Beckengröße beginnen, dabei sollte eine Aquarium Kantenlänge des Beckens von minimum 200 cm überlegt werden. Nach oben ist viel möglicch und alles offen.

Dekoration:

Die Dekoration des Malawisee Aquarium sollte sich an der Sandzone orientieren, und auch so das Becken gestaltet werden. Viel Sand und wenige große Steine, welche als Sichtschutz wichtig sind. Ebenfalls gehören Schattenzonen ins Becken gestaltet, dies kann man sehr gut über die Beleuchtung suggerieren, dazu mehr unter der Kategorie: Beleuchtung und Dekoration !

Anmerkung:

Farblich gehört Aulonocara rostratum sicher nicht zu den ganz extravaganten Buntbarsch Arten, diese Nonmbuna sind aber durch deren Endgröße sehr imposante Tiere, welche fast majestätisch anmuten.

Findet man hier die richtige Waage und schafft man optimale Bedingungen im Habitat, hat man aber sicher viele Jahre Spaß an dieser Buntbarsch Art.

Hinweis:

Wir haben noch sehr viele hilfreiche Beiträge rund um das Thema Malawisee Aquaristik auf dieser Webseite, auch viele Beckenbeispiele und andere Beiträge, die euch helfen können euer eigenes Malawisee Aquarium optimal zu gestalten. Nehmt euch einfach Zeit und nutzt die sehr vielen Optionen.

Es gibt einiges zu beachten bei der Pflege von Buntbarschen aus dem Malawisee, dies sollte man immer bedenken. Wir tun alles um euch dies näher zu bringen !

Banner von unserem Partner zum Thema Buntbarsche.

%Buntbarsche Malawisee%

Autor: Florian Bandhauer, Frank Röder

Bilder: Thomas Engel  

Video: Imperial Tropicals

Besucher 222.184 insgesamt, 1 Besucher jetzt
Nach oben scrollen