Willkommen bei Malawi-Guru !
Menu

700 Liter Aquarium mit Nonmbuna

Becken Beispiel aus dem Jahr 2010 mit Nonmbuna

700 Liter Aquarium mit Nonmbuna Arten

 

 

 

 

700 Liter Aquarium mit Nonmbuna Arten.

Nonmbuna und Utaka präsentieren sich in einer anderen Gestaltung, hierbei wird der Lebensraum ‚Übergangszone‘ simuliert.

Vorwort!

Die Welt der Malawisee Aquarien und deren Möglichkeiten der Gestaltung.

Hier nun dieses Malawisee Aquarium mit 700 Litern. Es gibt unzählige Buntbarsch Arten sowie Ideen, wie man ein Malawisee Aquarium, auf die ganz eigene Art einrichten kann. Immer wichtig und im Vordergrund, sollten die Bedürfnisse der Malawisee Buntbarsche stehen.

Bei der Gestaltung hat man wirklich sehr viele unterschiedliche Optionen, die ein jeder selbst für sich finden kann und sollte. Der See ist schier unendlich facettenreich und bietet dann auch ebenso viele Möglichkeiten dies ins eigene Becken umzusetzen.

Gestaltung/Beleuchtung/Filterung

Aber ebenso wichtig ist die richtige Beleuchtung zu wählen und auch die richtige Filterung für die passende Malawi Beckengröße, sowie die Dekoration.

Dazu ist ein gut überlegter ‚Bodengrund‚ für das heimische Malawi Becken wichtig. Manchmal mehr manchmal weniger, vorallem wenn man Malawisee Aquarien im Lebensraum reine ‚Felszone‘ gestaltet, kann man dies entspannter angehen.

Was aber nicht heißt, das man sich darüber keine Gedanken machen sollte. Den auch hier ist ein gutes umfängliches Wissen, zum Thema Malawisee Aquarien und dem Malawisee wichtiger, als so manch einer denkt.

Wir hoffen das unsere Leser Spaß an diesen Beispielen aus der Sandzone, Felszone, oder auch der Übergangszone haben. Und ebenso ihren Ideen dadurch, für das eigene Malawisee Becken etwas Hilfe sind.

700 Liter Aquarium mit Nonmbuna Arten

Im Video, Protomelas taeniolatus ’namalenje‘ im Malawisee

700 Liter Aquarium mit Nonmbuna Arten aus dem Malawisee

 

Beckenmaße:

200 x 70 x 50 cm

Die Kulisse dieser Landschaft in diesem 700 Liter Aquarium mit Nonmbuna wurde meisterlich auf die Bedürfnisse für die Buntbarsche (Utaka und Nonmbuna) umgesetzt.

Dieses Beckenbeispiel zeigt diese Umsetzung und spiegelt sehr schön die natürlichen Gegebenheiten für diese Buntbarsche aus dem Malawisee wider. Die Kulisse dieser Landschaft in diesem 700 Liter Aquarium mit Nonmbuna, wurde gut auf die Bedürfnisse für die Buntbarsche umgesetzt und dekoriert.

Der Besatz stellt sich wie folgt zusammen:

1/3 COPADICHROMIS AZUREUS ‚MBENJI‘

1/3 COPADICHROMIS BORLEY  ‚KADANGO‘

0/0/4 COPADICHROMIS VIRGINALIS ‚GEERTSI GOME‘

1/2 PROTOMELAS TAENIOLATUS ‚NAMALENJE‘

0/1 PROTOMELAS ORNATUS ‚MASINJE‘

1/3 SCIAENOCHROMIS FRYERI

1/2 AULONOCARA BENSCHI ‚BENGA‘

5 SYNODONTIS MULTIPUNCTATUS – TANGANJIKASEE

Hinweis:

Dieses 700 Liter Nonmbuna Aquarium ist ein älteres Beispiel aus dem Jahr 2009, kann aber helfen zu zeigen, wie dies in früheren Zeiten gestaltet und umgesetzt wurde. Leider haben wir nicht mehr Angaben zu diesem Beckenbeispiel aus dem Malawisee vorhanden.

Dennoch hoffen wir das es sowohl die Entwicklung von gestern zu heute zeigt und auch trotzdem als Inspiration dienen kann bei der eigenen Becken Gestaltung. Sinn ist es immer einen weiteren Schritt nach vorne zu gehen und auch das bestmögliche für seine Buntbarsche im heimischen Malawisee Aquarium raus zu holen.

So ist die Idee hinter diesem und unseren anderen Beiträgen.

Anmerkung zu unserem Malawisee Buntbarsch Verzeichnis mit seinen Mbuna und Nonmbuna Arten !

Mit dem Buntbarsch Verzeichnis, haben wir eine Sammlung zusammen gestellt, die Mbuna und Nonmbuna Arten aus dem Malawisee beschreiben. Hier bekommt man eine Menge Informationen, zu diesen endemisch lebenden Buntbarschen aus dem Malawisee.

Aber auch Informationen zur Haltung und Pflege, für das Malawisee Aquarium. Wir geben hier auch Beckengrößen mit an, die dem Malawisee Aquarianer helfen sollen, diese doch recht aggressiven Fische im richtigen Umfeld zu pflegen.

Das Verzeichnis

Oftmals ist der Charakter und auch die Ernährungsweise bei Mbuna und Nonmbuna sehr unterschiedlich, dieses Thema ist auch im Verzeichnis erwähnt. Nur wenige Mbuna Arten kann man mit Nonmbuna zusammen pflegen, es gibt zwar Ausnahmen, aber diese sind eher selten.

Bei den meisten Arten hier im Buntbarsch Verzeichnis haben wir auch kurze Video Clips mit eingebaut, oftmals Eindrücke vom Malawisee, oder aber von den Fischen selbst. Nutzt dieses Verzeichnis zur Abklärung und dem kennen lernen der einzelnen Arten.

Dies kann letztlich nur helfen Fehler zu vermeiden.

Unsere Facebook Seite - folgt uns dort mit einem Like !

Autor: Florian Bandhauer

Bilder: Michael Reiz

Video: Pete Barnes

Besucher 472.015 insgesamt, 1 Besucher jetzt
Nach oben scrollen