Willkommen bei Malawi-Guru !
Menu

Maylandia vs. Metriaclima

Zwei Namen die gleiche Gattung!?

Maylandia vs. Metriaclima

 

 

 

 

 

 

Maylandia vs. Metriaclima, es ist bezeichnend für die Malawisee Szene und zieht sich bis zu den Wissenschaftlern hin das ewige Gezacker mit den Namen.

Die Zunft der Wissenschaftler ist gespalten, was die Nutzung dieser beiden Namen ‚Maylandia vs. Metriaclima‘ angeht, ein wirrwarr der Gelehrten. Soweit uns bekannt, nutzen viele im deutschsprachigen Raum den Namen ‚Metriaclima‘, im englischen Sprachraum wird meistens ‚Maylandia‘ benutzt.

Auch wir auf Malawi-Guru.de nutzen diesen erst genannten namen nämlich ‚Metriaclima‘.

Bei diesem Thema ‚Maylandia vs. Metriaclima‘, haben wir uns entschieden den Namen ‚Metriaclima‘ auch bis auf weiteres so nutzen. Solange dieses Thema nicht endgültig ist, verbleibt auch unser Verzeichnis zu den Buntbarschen mit dem Namen ‚Metriaclima‘ bestehen.

Einzig bei eindeutig definierten Bezeichnungen nehmen wir natürlich diese ’neuen‘ Bezeichnungen im Buntbarsch Verzeichnis auf und ergänzen die von uns geprägten Arten Tafeln.

Maylandia vs. Metriaclima

 
Maylandia vs. Metriaclima
Maylandia vs. Metriaclima
Maylandia vs. Metriaclima das ewige Spiel der Wissenschaft

Wir könnten hier jetzt auch etliches dazu schreiben, dies wollen wir hier aber nicht tun. Sondern euch lediglich einige Links weiter reichen, wo man selbst erlesen kann was den da so los ist bei dem Thema ‚Maylandia vs. Metriaclima‘.

Wikipedia

Cichliden.net

einrichtungsbeispiele.de

Taxonomie

Zitat Anfang

Der Name Maylandia wurde im Jahr 1984 zur Bezeichnung einer Untergattung von Pseudotropheus eingeführt, dann aber durch die Beschreibung von Metriaclima durch Stauffer et al. automatisch in den Rang einer Gattung erhoben.

Stauffer und Kollegen sind in dieser Arbeit der Meinung, dass Maylandia keine gültige Gattung sei (nomen nudum), weil die Originalbeschreibung nach ihrer Meinung nicht die Kriterien der International Commission on Zoological Nomenclature (ICZN) für neue Taxa erfüllt.

Dem wurde aber von verschiedenen Ichthyologen widersprochen, sie betrachten Metriaclima als jüngeres Synonym von Maylandia.

Seither sind die Lager geteilt, was sich auch im Internet niederschlägt. Sowohl Maylandia als auch Metriaclima finden sich auf mehreren 10.000 Seiten. Sowohl bei Fishbase wie als auch im Catalog of Fishes wird derzeit der Name Maylandia verwendet.

Webseiten im deutschprachigen Raum wie Malawi-Guru.de nutzen momentan den Namen ‚Metriaclima‘.

Zitat Ende

Natürlich könnten wir hier so endlos weiter machen, aber eindeutig schlauer wird man nicht wirklich. Grade junge und neue Malawisee Aquarianer stehen dann da und wissen nicht so recht was den hier los ist.

Sind es den nun unterschiedliche Mbuna Arten? Oder dann doch die gleichen? Oder was ist den jetzt hier mit diesen Namen ‚Maylandia vs. Metriaclima‘ den gemeint.

Die Wissenschaft

Ist die Wissenschaft dann mal soweit und wird eine eindeutige Namensgebung geschaffen, werden wir dies umgehend und natürlich auch unseren Lesern kundtun. Ansonsten kann man nur sagen die Malawi-Szene ist gespalten, und leider wird dies auch in einer absehbaren Zeit nicht besser werden.

Es bleibt zu hoffen das es irgendwann eindeutige Benennungen geben wird.

Aber wir nehmen gerne Fakten auf und reichen diese sofern wirklich eindeutig weiter. Auch einiges dazu kann man im Buch: Ad Konings (Band III) ‚Atlas der Malawisee Cichliden‘ Auf den Seiten 12 bis 16 nachlesen, dies ist eine Möglichkeit, aber eindeutiger leider auch nicht.

Fazit:

Ganz ehrlich es mag sein, das sich bestimmte Wissenschaftler da streiten, nicht selten geht es um viel Geld und Anerkennung. Aber beim besten Willen ändert es wirklich nichts an den Buntbarsch Arten welche diesen Namen tragen.

Für den ‚Normalo‘ Malawisee Aquarianer bestimmt nicht.

Dennoch wäre es wichtig, die richtigen Bezeichnungen zu kennen und auch zu nutzen. Daher bleiben wir bis aufs weitere bei der Bezeichnung ‚Metriaclima‚, hier bei Malawi-Guru.de. In eigener Sache, ist es doch echt ein Armutszeugnis, das man sich hier in der Wissenschaft nicht einigen kann und das Thema auf einen Nenner bringt.

Es wäre wahrlich wünschenswert, nicht zuletzt für die vielen Fans der Malawisee Aquaristik.

Unsere Facebook Seite - folgt uns dort mit einem Like !

Autor: Florian Bandhauer

Bilder: Pete Barnes, Stanislaw Gajaszek

Video: Marc Boulden

Quellen: Siehe Links und Wikipedia

Besucher 98.715 insgesamt, 1 Besucher jetzt
Nach oben scrollen