Willkommen bei Malawi-Guru !
Menu

960 Liter Malawi Becken

Eckdaten und Bilder zu diesem Malawisee Becken

960 Liter Malawi Becken

 

 

 

960 Liter Malawi Becken

Vorwort!

Die Welt der Malawisee Aquarien und deren Möglichkeiten der Gestaltung.

Hier nun dieses Malawisee Aquarium mit 960 Litern. Es gibt unzählige Buntbarsch Arten sowie Ideen, wie man ein Malawisee Aquarium, auf die ganz eigene Art einrichten kann. Immer wichtig und im Vordergrund, sollten die Bedürfnisse der Malawisee Buntbarsche stehen.

Bei der Gestaltung hat man wirklich sehr viele unterschiedliche Optionen, die ein jeder selbst für sich finden kann und sollte. Der See ist schier unendlich facettenreich und bietet dann auch ebenso viele Möglichkeiten dies ins eigene Becken umzusetzen.

Gestaltung/Beleuchtung/Filterung

Aber ebenso wichtig ist die richtige Beleuchtung zu wählen und auch die richtige Filterung für die passende Malawi Beckengröße, sowie die Dekoration.

Dazu ist ein gut überlegter ‚Bodengrund‚ für das heimische Malawi Becken wichtig. Manchmal mehr manchmal weniger, vorallem wenn man Malawisee Aquarien im Lebensraum reine ‚Felszone‘ gestaltet, kann man dies entspannter angehen.

Was aber nicht heißt, das man sich darüber keine Gedanken machen sollte. Den auch hier ist ein gutes umfängliches Wissen, zum Thema Malawisee Aquarien und dem Malawisee wichtiger, als so manch einer denkt.

Wir hoffen das unsere Leser Spaß an diesen Beispielen aus der Sandzone, Felszone, oder auch der Übergangszone haben. Und ebenso ihren Ideen dadurch, für das eigene Malawisee Becken etwas Hilfe sind.

960 Liter Malawi Becken

960 Liter Malawi Becken

Im Video, Eindrücke aus der Malawisee Unterwasser Welt!

Hier nun einige Anhaltspunkte zu diesem Nonmbuna Becken Beispiel!

Das Becken:

Die Firma Diamantaquarien hat dieses Becken gebaut, Serie Balkansee in Betonoptik.

Beckenmaße:

Die Maße des 960 Liter Malawi Becken sind wie folgt:

200x80x60 cm

Filterung:

Habe mir bei diesem 960 Liter Malawi Becken einen Wunsch erfüllt, mit einem 10cm Sechskammerrückwandfilter welcher über die gesamte Länge der Rückseite eingebaut wurde. Was eine optimale Filterung bewerkstelligen soll.

Technik für das Malawisee Becken ist von Aquamedic ‚DC Runner 5.3‘, sowie ein 500W Heizer mit Steuerung, dazu noch ein PH-Controller.

Beleuchtung:

Die Beleuchtung für dieses 960 Liter Malawi Becken, besteht aus drei SpotBeam AfricanSun von der Firma LED-Aquaristik, welche mit einem Sunriser8 an einem 150NT gesteuert wird. Sowie einer recycelten Helialux Spectrum, als reine Hintergrund/Cavebeleuchtung.

Dekoration:

Die Rückwand für dieses 960 Liter Malawi Becken ist komplett von der Firma Arstone: Nyasa Transformer, plus zusätzliche Module 2xG, O, X, X0 und einen von der jungen Firma Berlin Rocks. Der Bodengrund im Becken besteht aus 50Kg Schickermineral beige und 20Kg BTN Natural.

Besatz:

Am Besatz wird sich einiges ändern, aus meinem alten Malawisee Becken musste ich erstmal die Chindongo demasoni mit übernehmen, diese sind schon in Teilen in gute Hände abgegeben worden. Das ganze dauert eben nur etwas. Dabei sind noch Synodntis lucipinnis im Becken.

Grundsätzlich soll dieses Malawisee Becken aber auf Nonmbuna umgestellt werden. Dementsprechend ist auch die Gestaltung einer felsigen ‚Übergangszone‘ in diesem 960 Liter Malawi Becken dekoriert worden.

Hier eine Auflitung der Buntbarsch Arten die demnächst hier einziehen werden:

Copadichromis borleyi namalenje 1/2

Protomelas sp. hertae Maleri 1/2
(Eclectochromis lobochilus hertae Likoma)

Aulonocara sp. lwanda Hai Reef 5/5

Sciaenochromis fryeri 1/3

Eventuell soll auch noch Placidochromis sp. ‚jalo‘ Reef dazu kommen, das werde ich aber noch entscheiden.

Fazit:

Das Malawisee Becken von Boris ist echt eine Hausnummer, unserer Meinung nach sehr gut gestaltet und wir hoffen das es als Ideengeber unsere Leser genauso begeistert. Weitere Informationen zu den Buntbarsch Arten bekommt ihr im ‚Buntbarsch Verzeichnis‚ hier auf der Webseite.

Und gerne können unsere Leser auch die Artenlisten zu den Nonmbuna und Mbuna zum einlesen nutzen.

Wichtig bei jeder Malawisee Becken Gestaltung ist es, das man die Bedürfnisse der gewählten Buntbarsche berücksichtigt, wenn man dies so gut es geht macht, hat man viele jahre Spaß an diesen endemisch lebenden Fischen aus dem Malawisee.

Malawi-Guru bei Facebook

Autor: Boris Weiße, Florian Bandhauer

Bilder: Boris Weiße

Video: Pete Barnes

Besucher 1.180 insgesamt, 1 Besucher jetzt
Nach oben scrollen