Willkommen bei Malawi-Guru !
Menu

1050 Liter Nonmbuna Malawisee

Dazu nun Eckdaten und Bilder zu diesem Becken

1050 Liter Nonmbuna Malawisee

 

 

 
 
1050 Liter Nonmbuna Malawisee

Vorwort!

Die Welt der Malawisee Aquarien und deren Möglichkeiten der Gestaltung.

Hier nun dieses Malawisee Aquarium mit 1050 Litern. Es gibt unzählige Buntbarsch Arten sowie Ideen, wie man ein Malawisee Aquarium, auf die ganz eigene Art einrichten kann. Immer wichtig und im Vordergrund, sollten die Bedürfnisse der Malawisee Buntbarsche stehen.

Bei der Gestaltung hat man wirklich sehr viele unterschiedliche Optionen, die ein jeder selbst für sich finden kann und sollte. Der See ist schier unendlich facettenreich und bietet dann auch ebenso viele Möglichkeiten dies ins eigene Becken umzusetzen.

1050 Liter Nonmbuna Malawisee Becken – Gestaltung/Beleuchtung/Filterung

Aber ebenso wichtig ist die richtige Beleuchtung zu wählen und auch die richtige Filterung für die passende Malawi Beckengröße, sowie die Dekoration.

Dazu ist ein gut überlegter ‚Bodengrund‚ für das heimische Malawi Becken wichtig. Manchmal mehr manchmal weniger, vor allem wenn man Malawisee Aquarien im Lebensraum reine ‚Fels Zone‘ gestaltet, kann man dies entspannter angehen.

Was aber nicht heißt, das man sich darüber keine Gedanken machen sollte. Den auch hier ist ein gutes umfängliches Wissen, zum Thema Malawisee Aquarien und dem Malawisee wichtiger, als so manch einer denkt.

Wir hoffen das unsere Leser Spaß an diesen Beispielen aus der Sand Zone, Fels Zone, oder auch der Übergangszone haben. Und ebenso ihren Ideen dadurch, für das eigene Malawisee Becken etwas Hilfe sind.

1050 Liter Nonmbuna Malawisee

1050 Liter Nonmbuna Malawisee

https://www.youtube.com/watch?v=z2hS_uB6ZWc

1050 Liter Nonmbuna Malawisee Becken Beispiel !

Hier möchte ich gerne mal mein 250 x 70 x 60 cm großes Malawibuntbarsch-Aquarium vorstellen.

Mein Besatz besteht hauptsächlich aus robusten Nonmbuna Arten (bis auf eine Ausnahme, Melanochromis Kazkazini, der aber hervorragend als Mbunaräuber zum restlichen Besatz passt).

Besatz zum 1050 Liter Nonmbuna Malawisee Becken:

Eine Auflistung des Verhältnisses der einzelnen Buntbarsch Arten, wird in diesem Beitrag nochmal nach gereicht. Momentan wird der Besatz noch ein wenig optimiert. Ich denke aber das es den Lesern so auch erstmal hilft, sich mit den Arten zu diesem Becken bei Bedarf zu beschäftigen.

Dazu einfach hier auf der Webseite das ‚Buntbarsch Verzeichnis‚ nutzen wie alle diese Nonmbuna und Mbuna beschrieben sind. Ebenfalls können wir die Buntbarsch Artenlisten hier auf der Webseite empfehlen.

Hinweis:

Melanochromis kaskazini gehört zwar zu den Mbuna Arten im Malawisee, ist aber als Carnivore Art eingestuft und kann als räuberische Buntbarsch Art, gut mit dem übrigen Besatz hier im Becken gepflegt werden.

Nonmbuna

Aristochromis christyi

Cyrtocara moorii

Copadichromis borleyi ‚Kadango‘ redfin

Chilotilapia rhoadesii

Dimidiochromis compressiceps

Protomelas spilonotus ‚tanzania‘

Mbuna:

Melanochromis kaskazini

Gesamt Technik zum 1050 Liter Nonmbuna Malawisee Becken:

 

Filterung:

Zur Filterung nutze ich bei diesem 1050 Liter Nonmbuna Malawisee Becken, ein 5 Kammer Innenfiltersystem mit einer Eheim CompactOn 5000 Förderpumpe und einem Fluval FX6 Außenfilter. Zusätzlich kommt eine SunSun CW-160 Strömungspumpe zum Einsatz. Dadurch ist das von mir gewählte Filtersystem genau ausgelegt für diese Aquarium Größe.

Zum beheizen des Malawisee Beckens nutze ich den 600 Watt Titanheizstab von Schego mit einer Aquamedic Steuerung.

Beleuchtung:

Beleuchtet wir das 1050 Liter Nonmbuna Malawisee Becken, mit der Aqualumix ‚African Sun‘ von LED Aquaristik und einer Spezialanfertigung von Luc Merc, mit imitierten Tag und Nacht abläufen.

Vor allem das hoch und runter dimmen ist für die Buntbarsche im Malawi Becken entspannter, abruptes Licht an und aus ist mit dieser Art der LED Technik ausgeschlossen. Dazu kommt ein beleuchtbarer Aquarium Hintergrund, mit einer Originalaufnahme aus dem Malawisee von Mark Boulton.

Diese verleiht dem ganzen Becken noch mal eine besondere Tiefenwirkung. Auf jedenfall ein echter Hingucker !

Gestaltung:

Für die Einrichtung/Gestaltung zu diesem Malawisee Becken verwende ich einen ‚Bodengrund‘ aus beigem Sand von Schicker Mineral, gemischt mit Natursplitt und einer Minimuschel Mischung, welche ich hier auf der Webseite das erste mal gesehen habe. Dazu werden künstliche Stein Nachbildungen von der Firma Rockzolid, sowie vereinzelte Buchenzweigen verwendet.

Fazit zu diesem 1050 Liter Nonmbuna Malawisee Becken:

Ein sehr gelungenes Malawisee Becken Beispiel von Mark Schmidt zu diesem Thema. Und wir sind dankbar das wir dieses nun auch auf unserer Webseite hier präsentieren dürfen.

Malawi-Guru bei Facebook

Autor: Mark Schmidt, Florian Bandhauer

Bilder: Mark Schmidt

Video: Mark Schmidt

Besucher 619 insgesamt, 1 Besucher jetzt
Nach oben scrollen